In Linzer City

05. November 2018 14:08; Akt: 05.11.2018 16:23 Print

Exhibitionist zu Frau: "Darf ich an dein Auto pinkeln?"

Die Polizei sucht derzeit fieberhaft nach einem Exhibitionisten, der vor einer Linzerin nicht nur die Hosen runter ließ, sondern auch noch an ihr Auto pinkelte.

Der Exhibitionist pinkelte am das Auto der jungen Frau. (Symbolfoto) (Bild: iStock)

Der Exhibitionist pinkelte am das Auto der jungen Frau. (Symbolfoto) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Weil sie ihren Schlüssel vergessen hatte, kam eine junge Linzerin (22) Sonntagabend zu ihrer Wohnung in der Lederergasse zurück. Über ein gekipptes Fenster versuchte sie, sich Zutritt zu verschaffen.

Als sie gegen 19.40 Uhr plötzlich ein Mann hinter ihr ansprach, traute sie ihren Augen kaum. Der Unbekannte stand mit herunter gelassener Hose neben ihr, erkundigte sich, ob sie alleine sei.

Währenddessen befriedigte er sich selbst und wollte, dass die Frau dabei zuschaue. Das war aber noch längst nicht alles. Der etwa 40-jährige korpulente Mann fragte auch noch, ob es ihr was ausmache, wenn er zu ihrem zuvor abgestellten Auto uriniere. Dies tat er dann er auch.

Freundin zeigte den Vorfall bei der Polizei an

Die geschockte Linzerin zeigte den Vorfall aber nicht gleich bei der Polizei an, sondern berichtete zunächst einer Freundin per SMS von dem Vorfall. Diese verständigte dann rund eine Stunde danach die Exekutive.

Das Opfer beschrieb den Mann als etwa 1,70 bis 1,80 Meter großen, korpulenten Mann. Noch fehlt jede Spur von dem Beschuldigten.

Erst vor wenigen Wochen belästigte ein Exhibitionist zwei Spaziergängerinnen in Urfahr (wir berichteten).

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mip)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wachmann am 05.11.2018 14:12 Report Diesen Beitrag melden

    Schweinchen Dick

    Das nennt man Dampfstrahlen, ist aber für die Betroffene sicher nicht so lustig wie für mich beim Lesen, statt SMS wäre ein Foto hilfreich gewesen.

    einklappen einklappen
  • daisy am 05.11.2018 17:36 Report Diesen Beitrag melden

    gebrochenes Deutsch,soso

    wie höflich, er hat noch gefragt, bevor er ihr Auto anpinkelte? Komische Sache - wieso meldet sie sich bei ner Freundin, nicht gleich der Polizei?. Sie hätte ihn viell. besser FOTOGRAFIEREN und / oder FILMEN sollen.

  • Linzer am 05.11.2018 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Wenn ich mir andere Fälle ansehe,dann ist dieser Typ geradezu "harmlos" :)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Linzer am 05.11.2018 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Wenn ich mir andere Fälle ansehe,dann ist dieser Typ geradezu "harmlos" :)

  • daisy am 05.11.2018 17:36 Report Diesen Beitrag melden

    gebrochenes Deutsch,soso

    wie höflich, er hat noch gefragt, bevor er ihr Auto anpinkelte? Komische Sache - wieso meldet sie sich bei ner Freundin, nicht gleich der Polizei?. Sie hätte ihn viell. besser FOTOGRAFIEREN und / oder FILMEN sollen.

  • Wachmann am 05.11.2018 14:12 Report Diesen Beitrag melden

    Schweinchen Dick

    Das nennt man Dampfstrahlen, ist aber für die Betroffene sicher nicht so lustig wie für mich beim Lesen, statt SMS wäre ein Foto hilfreich gewesen.

    • helmar am 05.11.2018 15:15 Report Diesen Beitrag melden

      Ein paar Ohrfeigen...

      würden dem nicht schaden. Leider hätte dann die Ohrfeigerin eine Anzeige am Hals.

    • daisy am 05.11.2018 17:38 Report Diesen Beitrag melden

      Foto besser

      wenn polizeiliche Amtsthandlungen straffrei gefilmt und ins Net gestellt werden können, warum darf das Mädel dann kein Erinnerungsfoto machen, helmar? Echt, ne Anzeige?

    einklappen einklappen