Horror-Unfall in Schladming

24. Juni 2018 13:24; Akt: 24.06.2018 14:20 Print

Zu acht im Auto, 23-Jähriger aus OÖ tot

Am Steuer saß ein 19-Jähriger aus Liezen. Der Kombi war mit acht Personen überfüllt. In einer Kurve krachte der VW Passat einen Hang hinunter. Ein 23-Jähriger starb.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Nacht auf Sonntag passierte das Unglück: In einem für fünf Personen zugelassenen Kombi fuhren acht Freunde. Für einen 23-Jährigen aus Oberösterreich endete der Unfall tödlich. Die sieben anderen Insassen wurden teils schwer verletzt.

Wie berichtet, kam der Kombi gegen vier Uhr früh in einer Kurve von der Ramsauer Landesstraße ab. Am Steuer saß ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Liezen. Er dürfte die Kontrolle über das Auto verloren haben. Der VW Passat stürzte eine Böschung hinunter, überschlug sich und kam unterhalb der Kehre wieder auf der Straße zum Stillstand. Drei Personen waren zu viel in dem Kombi.

In dem Auto befanden sich noch eine 16-Jährige und sechs junge Männer im Alter zwischen 16 und 23 Jahren. Der 23-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung in Oberösterreich erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 19-Jährige Lenker wurde schwer verletzt ins LKH Salzburg eingeliefert, die übrigen Insassen kamen mit Verletzungen ins Diakonissenkrankenhaus Schladming.

Im Einsatz standen die Feuerwehrn Schladming, Mandling-Pich, das Rote Kreuz, Notärzte und die Polizei. Ob der Lenker alkoholisiert war oder nicht, soll eine Blutabnahme zeigen. Auch wo genau im Pkw der tödlich Verunglückte gesessen war, muss erst geklärt werden.

Mehr Storys:

Acht Personen im Auto, ein Insasse tot nach Unfall >>

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Klopfgeist am 25.06.2018 08:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Sekunde entscheidet oft über Leben und Tod

    Na überladen war der PKW sicher nicht, auch wenn drei Personen mehr an Bord waren. Überschätztes Können oder überhöhte Geschwindigkeit. Tragisch ist es allemal und mein Beileid an die Familie des 23jährigen, und unmenschliche Kommentare über Organspenden einfach ignorieren.

  • Sabine am 24.06.2018 19:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schicksal schlägt zu

    Mögen seine Organe einigen anderen Menschen das Leben retten.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Klopfgeist am 25.06.2018 08:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine Sekunde entscheidet oft über Leben und Tod

    Na überladen war der PKW sicher nicht, auch wenn drei Personen mehr an Bord waren. Überschätztes Können oder überhöhte Geschwindigkeit. Tragisch ist es allemal und mein Beileid an die Familie des 23jährigen, und unmenschliche Kommentare über Organspenden einfach ignorieren.

  • Sabine am 24.06.2018 19:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schicksal schlägt zu

    Mögen seine Organe einigen anderen Menschen das Leben retten.

    • Rudolf S am 24.06.2018 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sabine

      Sabine hören sie mit diesen Kommentaren auf, es weiß ein jeder was er mit seinem Körper macht

    • Eva Duru am 25.06.2018 06:42 Report Diesen Beitrag melden

      Organisierte Organe

      @ Rudolf S Sabine kann mit ihren Kommentaren bzw. ihren Organen machen was sie möchte .

    einklappen einklappen