Von sieben Beamten

13. März 2019 13:59; Akt: 13.03.2019 14:27 Print

FBI verhaftete Huffman mit gezogenen Waffen

Der in einen College-Bestechungsskandal verwickelte TV-Star wurde wie eine Schwerverbrecherin abgeführt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sieben FBI-Beamte nahmen am Dienstagmorgen vor Felicity Huffmans Haus in Los Angeles Aufstellung und forderten die Aktrice (56, "Desperate Housewives") mit gezogenen Waffen auf, sich zu ergeben.

Umfrage
Bestechung, um das Kind auf eine Elite-Uni zu schicken - was halten Sie davon?
8 %
5 %
17 %
30 %
35 %
5 %
Insgesamt 125 Teilnehmer

Huffmans Vergehen? Sie hatte ein Bestechungsgeld in Höhe von knapp 13.000 Euro gezahlt, um ihrer Tochter Sofia Grace (18) den Zugang zu einer Elite-Uni zu ermöglichen.

Laut "TMZ" wusste Felicity Huffman, dass eine Festnahme unmittelbar bevorstand und wollte sich stellen. Das FBI kam ihr jedoch zuvor. Als die Agenten an ihre Tür klingelten, waren auch Huffmans Mann William H. Macy und die beiden Töchter des Paares im Haus.

Kaution

Neben Huffman ist auch ein weiterer TV-Star in den College-Bestechungsskandal verwickelt. Lori Loughlin (54, "Full House") und ihr Mann Mossimo Giannulli ließen sogar 440.000 Euro springen, um ihre Töchter auf die University of Southern California zu bringen.

Giannulli wurde offenbar ebenfalls am Dienstag in Gewahrsam genommen. Er und Huffman kamen noch am selben Tag gegen Kaution frei (mehr dazu HIER). Lori Loughlin kündigte an, sich am Mittwoch zu stellen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fragend am 13.03.2019 21:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gleich und gleich

    Das ist doch in Amerika im Geldadel Gang und Gäbe.. da stiftet der Papa eine Bibliothek und schon bekommt die Tochter einen Platz.. Was ist hier anders?

  • Tnja am 14.03.2019 15:20 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist das Problem?!

    Das ist doch genau das was Amerika ausmacht?! Hast du Geld, kommst du weiter - wenn nicht, dann nicht. Ob Uni oder Krankenhaus - ohne Geld kein Service. Was ist also hier das Problem?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tnja am 14.03.2019 15:20 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist das Problem?!

    Das ist doch genau das was Amerika ausmacht?! Hast du Geld, kommst du weiter - wenn nicht, dann nicht. Ob Uni oder Krankenhaus - ohne Geld kein Service. Was ist also hier das Problem?

  • Fragend am 13.03.2019 21:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gleich und gleich

    Das ist doch in Amerika im Geldadel Gang und Gäbe.. da stiftet der Papa eine Bibliothek und schon bekommt die Tochter einen Platz.. Was ist hier anders?