Frage der Woche

16. Juli 2018 05:59; Akt: 19.07.2018 09:49 Print

64 % sind für Abschaffung der Sommerzeit

Die Österreicher sind klar gegen die alljährlich wiederkehrende Zeitumstellung. Das zeigt die „Heute“-Frage der Woche von "Unique Research".

Kommt das Aus für die lästige Zeitumstellung? Ein Großteil der Österreicher wäre klar für eine Abschaffung von unterschiedlichen Sommer- und Winterzeiten. (Bild: Denise Auer)

Kommt das Aus für die lästige Zeitumstellung? Ein Großteil der Österreicher wäre klar für eine Abschaffung von unterschiedlichen Sommer- und Winterzeiten. (Bild: Denise Auer)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die EU lässt bis 16. August über die Abschaffung der Sommerzeit abstimmen. Geht es nach den Österreichern, wären rund zwei Drittel für diese Maßnahme, zeigt die „Heute“-Frage der Woche von „Unique Research“ (800 Befragte, max. Schwankungsbreite +/– 3,5 %).

Umfrage
Ist die Zeitumstellung sinnvoll oder sollte sie abgeschafft werden?
83 %
14 %
3 %
Insgesamt 688 Teilnehmer

Mehrheit will Zeitumstellung abschaffen lassen

47 % sind „auf alle Fälle“ für die Abschaffung, 17 % sind eher dafür. 20 % wollen die Abschaffung auf keinen Fall, für 10 % sollte die Sommerzeit eher nicht abgeschafft werden.
Die mehrheitliche Zustimmung zieht sich quer durch alle Bevölkerungsschichten. Einzig zwischen den Alters- und Bildungsgruppen gibt es kleine Abweichungen: So plädieren Über-50-Jährige zu 66 % für das Ende der Zeitumstellung. Bei Unter-30-Jährigen sind es 57 %. Personen mit Matura sprechen sich zu 58 % für die ganzjährige Winterzeit aus, jene ohne zu 66 %.
Zwischen weiblichen und männlichen Befragten gibt es beim Thema Zeitumstellung keine messbaren Unterschiede.

Auch Verkehrsminister Hofer ist ein Gegner der Zeitumstellung

Das Umfrageergebnis dürfte auch den FPÖ-Vizeparteichef Norbert Hofer freuen. Der freiheitliche Minister hatte sich bereits im Vorfeld der europaweiten Abstimmung für eine Abschaffung der Zeitumstellung stark gemacht. "Es gibt mittlerweile viele Forschungsergebnisse zu nachteiligen gesundheitlichen Auswirkungen der Zeitumstellung", erklärt Hofer. Außerdem würde der Wechsel der Uhrzeit Geschäftsaktivitäten und Transportvereinbarungen erschweren.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(bob)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • RobinH am 16.07.2018 08:11 Report Diesen Beitrag melden

    Winter-/ oder Sommerzeit....

    Abschaffung der ewigen Zeitumstellung JA aber bitte was spricht dagegen dass man es nicht bei der Sommerzeit belässt. Ja am Morgen ist es max 60Min länger finster, aber auch nur in den Wintermonaten, aber dann, wenn die Arbeitenden nach Hause kommen, kann der uU sonnige Abend, zur Entspannung, doch länger genützt werden. Das haben ua auch die Russen bereits erkannt und haben Sommerende die Sommerzeit belassen und auch die Kühe haben sich bereits daran gewöhnt..... Für solche Überlegungen bzw Entscheidungen muss man nicht wirklich Akademiker sein, bzw die Matura haben.

    einklappen einklappen
  • PeterKarl am 16.07.2018 08:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sommerzeit soll bleiben.

    Winterzeit bitte abschaffen.

    einklappen einklappen
  • Er Ka am 16.07.2018 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    Sommerzeit

    Denke allerdings das viele für die Beibehaltung der Sommerzeit wären, wäre sinnvoll gewesen das in die Umfrage einzubauen ;)

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Susanne O. am 19.07.2018 09:45 Report Diesen Beitrag melden

    Nie wieder Winterzeit!

    Abschaffung der Zeitumstellun nur bei ganzjähriger Einführung der Sommerzeit. Keinesfalls zurück zur Winterzeit, dann lieber umstellen!

  • Patci am 19.07.2018 00:02 Report Diesen Beitrag melden

    Fragebogen Brüssel

    Bei der Umfrage aus Brüssel kann man entscheiden ob und wenn ja, welche Zeitumstellungsregelung man gerne hätte. Also einfach den Fragebogen aufüllen...hoffentlich hilft es. Ich wäre für die reine Sommerzeit.

  • Rudi Schwarz am 18.07.2018 18:19 Report Diesen Beitrag melden

    Sommerzeit beibehalten und Zeitumstellung abschaff

    Das ist wieder mal typisch ab diesen Umfragen. Ich bin auch gegen eine Zeitumstellung aber unter Beibehaltung der Sommerzeit

  • Angel66 am 16.07.2018 23:55 Report Diesen Beitrag melden

    Hauptsache es wird nicht mehr verstellt..

    Also ich bin immer Ende Februar Anfang März sehr froh, wenn es in der Früh endlich wieder heller wird...und sogar die Sonne scheint, denn das muntert auf, die fröhliche Erwartung des Frühlings ist nah...ich richte mich aber gerne nach der Mehrheit meiner Mitmenschen..Hauptsache das hinundhergedrehe an der Uhr hört endlich auf!

    • Seitenblick am 18.07.2018 09:19 Report Diesen Beitrag melden

      Rhythmusstottern

      Hauptsache es wird nicht mehr herumgestellt.....das ist eine Aussage mit der ich leben kann. Wobei, neuerdings erlaube ich mir ohne Wecker aufzuwachen und in die Firma zu gehen wenn es passt. Ansonsten siehe Überschrift

    einklappen einklappen
  • Sebastian am 16.07.2018 20:45 Report Diesen Beitrag melden

    Falsch

    64% sind für Abschaffung der Zeitumstellung. Davon sind aber fast alle für die Abschaffung der Winterzeit.