Kanzlerfrage

08. März 2019 05:30; Akt: 08.03.2019 09:39 Print

Kurz fliegt allen davon, Comeback der Grünen

Die Polit-Wetterlage bleibt weitgehend stabil. Im Vergleich zu Dezember kann die SPÖ gerade 1 % auf die ÖVP aufholen. ÖVP-Chef Kurz dominiert weiter die Kanzlerfrage.

Fast vier von zehn Österreichern würden aktuell Sebastian Kurz (ÖVP) auch in einer Direktwahl zum Kanzler wählen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die hitzigen Diskussionen um Karfreitag, Sicherungshaft und Zwölfstundentag haben in der politischen Landschaft nur geringe Spuren hinterlassen. Das zeigt die neue "Heute"-Umfrage. Stand jetzt wäre damit eine Fortsetzung von Türkis-Blau sehr wahrscheinlich. Die Details:

ÖVP felsenfest Die Türkisen halten schon seit Mai 2017 (!) 33 % und damit Platz eins. Parteichef Kurz baut seinen Vorsprung in der Kanzlerfrage immer weiter aus.

SPÖ stabilisiert Die Roten haben gegen über Dezember einen Prozentpunkt auf 27 %* aufholen können. Damit liegen sie fast genau auf ihrem Wahlergebnis 2017. Vor einem Jahr betrug der Wert unter Parteichef Kern noch 30 %.

FPÖ erholt Nachdem sie im Dezember auf 22 % abgesackt waren, können die Blauen 2 % gutmachen, den Abstand auf die SPÖ minimal reduzieren.

Neos eingependelt Nach ihrem Umfragehoch vor drei Monaten mit 9 % liegen die Pinken jetzt wieder bei 7 % wie im September.

Jetzt zerbröselt Mit Parteichefin Stern kommt die Liste Jetzt auf nur 2 %, würde aus dem Nationalrat fliegen.

Grüne wiedergeboren Der Platz von Jetzt ginge an die Grünen. 6 % würden fürs Comeback im Nationalrat reichen.

An der "Heute"-Umfrage nahmen 800 Personen über 16 Jahren telefonisch oder online teil. Der statistische Fehlerbereich liegt bei +/- 3,5%, die Befragung wurde vom 4. bis 7. März durchgeführt.

Alle Daten im Detail:

Politische Stimmungslage März 2019

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(bob)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • zachaeus am 08.03.2019 06:23 Report Diesen Beitrag melden

    Quelle?

    Wer führte diese "Sonntagsufrage" durch und wer hat sie in Auftrag gegeben? Und wer wurde befragt? Mich hat keiner gefragt, auch meine Bekannten nicht. Ist das vielleicht wieder so ein plumper Versuch der Stimmungsmache vor der EU-Wahl?

    einklappen einklappen
  • Eduard Mandl am 08.03.2019 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Klammloseingenieur

    Die SPÖ über 20%? Das glaubt niemand. Die grösste Chaospartei in Österreich.

    einklappen einklappen
  • Max Mustermann am 08.03.2019 06:50 Report Diesen Beitrag melden

    Zufrieden mit Kurz

    Mit Kurz bin ich sehr zufrieden. Das einzige, was mich stört ist, dass er die Universität von George Soros nach Wien geholt hat. Man sollte sich schon ein wenig informieren, bevor man sich mit so einem dubiosen Typen abgibt. Ein Währungsspekulant, der am Unglück vieler Menschen schuld ist.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Free am 10.03.2019 11:23 Report Diesen Beitrag melden

    Umfrage ist ein Schwindel

    Also das Statement mit den Umfragen ist ein Schwindel. Auch diese Regierung der (ÖVP + FPÖ) haben im Vorjahr 44,8 Mio. Euro an Werbe- und PR-Ausgaben aufgewendet. Da verschlägt es im die Sprache und ist ein Fass ohne Boden!

  • gunni am 09.03.2019 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Wahl

    Mag sein, aber bei den Wahlen sieht es wieder anders aus. Hr.Kurz hat 4% der Österreicher diskriminiert und das kann sich bei Wahlen fatal auswirken.

    • Censorship am 12.03.2019 12:24 Report Diesen Beitrag melden

      @gunni

      Die AKP 2.0 (SPÖ) und die Grüninnen diskriminieren fast alle Österreicher, außer jene, die sich selbst hassen... Wie sich dies auswirkt, sahen wir bei der Salzburgwahl (die kaum Erwähnung in den Medien findet).... ;) Und als nächstes gehen die AKP 2.0 und ihre grünen Kollaborateure in Wien unter, das wird ein Fest..... :D

    einklappen einklappen
  • Lilly am 08.03.2019 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bester Kanzler

    Kurz ist der beste Kanzler seit langem ! Meine Stimme ist ihm sicher!

    • Censorship am 12.03.2019 12:25 Report Diesen Beitrag melden

      @Lilly

      Meine auch... Wer AKP 2.0 (SPÖ), Grüninnen, oder NEOS wählt, hasst die heimische Bevölkerung, bzw. im Falle der NEOs, Österreich per se...

    einklappen einklappen
  • Martin am 08.03.2019 19:22 Report Diesen Beitrag melden

    Umfragen

    Umfragen machen ist anscheinend sehr wichtig. Aber wozu eigentlich? Brandheiße Themen die man direkt in Parteizentralen anspricht werden genauso wenig betrachtet und aufgegriffen wie die Wünsche aus der Bevölkerung. Also wozu dann noch Umfragen? Nur bei einer gewissen Medienpräsenz wird zeitweise ein Thema in den momentanen Vordergrund gesetzt. Damit die Leute etwas hören. Das war's dann schon wieder. Und ja die NEOS haben schon recht wenn sie das Kiffen freigeben wollen. Es ist eh schon egal wenn lauter bekiffte Leute in diesem Land leben. Sind dann noch leichter zu manipulieren.

  • Wm am 08.03.2019 19:03 Report Diesen Beitrag melden

    Wm

    Kurz ist cool, kurz ist Eu, kurz ist 0% Zinsen also nicht aufregen bei 0%Zinsen aufs Konto, Sparbuch Hauptsache cool