Tausch: Offener Park für Kasino im Palais

Bild: Helmut Graf
Teile des Parks des Palais Schwarzenberg (Landstraße) könnten bald öffentlich zugänglich sein. Bedingung der Familienstiftung: Der deutsche Glücksspielkonzern Gauselmann und das Schweizer Stadtcasino Baden müssten vom Finanzministerium die Lizenz für ein Kasino im Palais erhalten.


Laut "Standard" entsteht dann am oberen Parkende ein öffentlicher Tennisklub, das frühere Lokal Belvedere-Stöckel würde reanimiert. Auch ein Spielplatz könnte kommen. Alternative, wenn es mit der Lizenz nichts wird: ein exklusives Resort plus Country Club für zahlungskräftige Kunden.

TimeCreated with Sketch.; Akt: