Achtung! Diese Schilling-Banknoten bald ungültig

Der Euro-Bus ist ab 25. August in Oberösterreich unterwegs.
Der Euro-Bus ist ab 25. August in Oberösterreich unterwegs.Bild: keine Quellenangabe
Achtung! Einige Schilling-Banknoten können nur mehr bis April 2018 in Euro umgetauscht werden. In OÖ ist deshalb bald der Euro-Bus unterwegs.
Wer noch alte 500-Schilling-Scheine-"Otto Wagner" und 1.000-Schilling-Scheine-"Erwin Schrödinger" daheim hat, sollte diese schnell umtauschen. Die Frist läuft nämlich am 20. April 2018 ab, beide Banknoten verlieren dann ihre Gültigkeit.

Praktisch geht das im Euro-Bus, der ab 25. August auch in Oberösterreich unterwegs ist. Es sollen noch 1,5 Milliarden Schilling (rund 110 Millionen Euro) in diesen beiden Banknoten ausständig sein.

Alle anderen Schilling-Scheine der letzten Serie bis zur Euro-Einführung können unbegrenzt umgetauscht werden.

CommentCreated with Sketch.6 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Euro-Info-Tour bietet außerdem, neben dem kostenlosen Schilling-Tausch, Infos über die Aufgaben der Österreichischen Nationalbank, den Finanzmarkt oder den Zahlungsverkehr.

Von 25. August bis 6. September ist der Euro-Bus jeweils von 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr in ganz Oberösterreich unterwegs.

Die Stationen in Oberösterreich:

Freitag, 25. August – Linz, Hauptplatz

Samstag, 26. August – Freistadt, Hauptplatz

Dienstag, 29. August – Perg, Hauptplatz Nord

Mittwoch, 30. August – Kirchdorf/Krems, Hauptplatz

Donnerstag, 31. August – Bad Ischl, Kaiser-Franz-Josef-Straße

Freitag, 1. September – Attnang-Puchheim, Rathausplatz

Samstag, 2. September – Ried, Marktplatz

Montag, 4. September – Wels, Minoritenplatz

Dienstag, 5. September – Traun, Kirchenplatz

Mittwoch, 6. September – Steyr, Stadtplatz (rs)

Nav-AccountCreated with Sketch. rs TimeCreated with Sketch.| Akt:
OberösterreichNewsOberösterreichGeldpolitik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren