Katie Price lief für ihre Mutter bei Marathon mit

Die 39-Jährige nahm an dem Lauf teil, um auf einen tödliche Lungenkrankheit aufmerksam zu machen.
In einem sehr auffälligen Kostüm quälte sich das 39-jährige Model über die Strecke durch die britische Metropole. An beiden Armen waren zwei überdimensional große Lungenflügel montiert. Price wollte damit auf die "British Lung Foundation" aufmerksam machen und Geld sammeln.

Ihre Mutter Amy (64) wurde in diesem Jahr mit der tödlichen Krankheit Lungenfibrose diagnostiziert. Das schwere Kostüm, die für April recht hohen Temperaturen sowie eine Knieverletzung zwangen Katie allerdings dazu, das Rennen nach rund 13 Kilometern vorzeitig abzubrechen.

Spott im Netz

Zahlreiche Trolle kritisierten sie danach dafür im Netz. ALs Antwort auf die Hater postete die 39-Jährige ein Video, das sie gemeinsam mit ihrer Mutter zeigt. Die zeigte sich stolz über die Leistung, die Katie vollbracht hatte.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


(baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
LondonStarsMarathonHerz-/KreislaufkrankheitenKatie Price

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren