"Amateur-Porno" mitten am Schwedenplatz!

Da staunten unser "Heute"-Leserreporter und zahlreiche Passanten nicht schlecht, als sie Samstagfrüh gegen 8 Uhr mitten am Schwedenplatz in der Wiener City beim Abgang zur U-Bahn einen Mann und eine Frau beim wilden Liebesspiel beobachten konnten. Am helllichten Tag blieb so manchem dabei noch das Frühstückskipferl im Hals stecken.
Da staunten unser "Heute"-Leserreporter und zahlreiche Passanten nicht schlecht, als sie Samstagfrüh gegen 8 Uhr mitten am Schwedenplatz in der Wiener City beim Abgang zur U-Bahn einen Mann und eine Frau beim wilden Liebesspiel beobachten konnten. Am helllichten Tag blieb so manchem dabei noch das Frühstückskipferl im Hals stecken.

Leserreporter Hubert J. (Name von der Redaktion geändert) war gerade vom Einkaufen in einer Bäckerei auf dem Weg zur U-Bahn, als er seinen Augen nicht traute. Vor ihm standen eine mehr als nur leicht bekleidete Frau und ein Mann, der sich gerade in die Hände spuckte und seine Hose zurecht zupfte.
Was dann geschah, glich einem billigen Amateur-Porno. Einige Passanten sahen beim "Liebesspiel" zu und fotografierten, andere drehten sich angeekelt weg und flüchteten. Die beiden Akteure schien all das nicht zu stören. Sie ließen sich nicht beirren, wie die Bilder unserer Fotoshow oben beweisen!


ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: