"Bauen und Energie": 550 Aussteller

Bild: www.christian-husar.com
Für Heimwerker, Häuslbauer und Hobbygärtner ein Fixtermin: Von 12. bis 15. Februar steigt in der Messe Wien mit der "Bauen & Energie Wien" wieder Ostösterreichs wichtigste Baumesse!
Für Heimwerker, Häuslbauer und Hobbygärtner ein Fixtermin: Von 12. bis 15. Februar steigt in der Messe Wien mit der "Bauen & Energie Wien" wieder Ostösterreichs wichtigste Baumesse!

Sie suchen nach einer Alarmanlage mit allen Finessen? Sie möchten ein Haus oder gar ein exklusives Baumhaus bauen? Und haben aber noch keine Ahnung, wie Sie das finanzieren sollen? Dann sollte Ihr Weg zur "Bauen & Energie Wien" führen – der Baumesse für besseres Leben und gesünderes, sicheres und leistbares Wohnen!

An die 550 Top-Unternehmen präsentieren auf knapp 45.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche Neuheiten und Bewährtes zu Hausbau, Zubau, Ausbau, Alarmsystemen, Baustoffen, Boden-Wand- Decke, Energie-, Heizungs-, Klima- und Haustechnik, Fenster- Tore-Türen, Fertighaus, Finanzierung, Innenausbau oder Wellness-Einrichtungen.

Abgerundet wird das tolle Angebot durch Vorträge kompetenter Fachleute und zehn Beratungsinseln mit anbieterunabhängigem Know-how. Noch mehr Highlights? Durch ein einzigartiges Kachelofendorf, die Sonderausstellung Elektromobilität und vor allem durch das regelmäßige, spektakuläre Programm auf der Showbühne wird ein Besuch der "Bauen & Energie Wien" zum Erlebnis für die ganze Familie – garantiert.

 
Alle Fakten zur Messe

Messetage: 12. bis 15. 2. 2015,

Öffnungszeiten: Do–Sa 9 –18 Uhr, So 9–17 Uhr.

Anfahrt: Mit dem Auto: 1020 Wien, Eingang A: Messeplatz 1, Eingang D: Trabrennstraße 7. Mit der U2: Station Messe/Prater oder Station Krieau.

Eintritt: 12,50 Euro.

Ermäßigungen: Bei Online-Kauf gibt es die Tageskarte um 7,50 Euro. Senioren (ab 60), Schüler (ab 15) und Studenten: 7,50 Euro. Für Kinder ist der Eintritt frei. After-Work-Karte am Do und Fr (ab 14 Uhr): 5,50 Euro.

, Twitter@messe_at
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen