"Bitte vergesst nicht den Bäcker um die Ecke"

Der Run auf die Supermärkte ist groß. Viele vergessen dabei aber, dass es da auch noch die kleinen, Selbstständigen gibt. Die Bäcker, Fleischer und Greißer, die offen haben.
Die großen Supermarktketten und Discounter sind gefragt in diesen Tagen. Überall fehlt das Personal, die Öffnungszeiten werden teilweise schon verkürzt, um die Angestellten im Handel zu entlasten.

Dabei müsste das Ganze gar nicht sein. Denn da gibt's ja eigentlich auch noch die kleinen Geschäfte, zum Beispiel die Bäcker und Bioläden, die auch noch offen haben und teilweise ums Überleben kämpfen. Auch wenn da das große Hamstern weniger möglich ist.

"Auch wir Kleinen haben unsere Berechtigung!"



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Bitte vergesst nicht auf den Bäcker um die Ecke. Auch wir halten die Stellung für euch und sind in dieser schwierigen Zeit für euch da", so die Botschaft von K.U.K Hofbäckerei-Chefin Corinne Wandling.

Ihr Appell beschränkt sich nicht nur auf Bäckereibetriebe, sondern schließt auch alle anderen kleinen Geschäfte, wie etwa Fleischereien und Greißler mit ein. Wandling: "Auch wir Kleinen haben unsere Berechtigung. Bitte kauft auch regional!"

Mindestens zwei Drittel Umsatzeinbußen verzeichnet die Bäckermeisterin seit der Corona-Krise. Das Geschäft mit den Touristengruppen hat sich momentan sowieso erledigt, aber auch das Frühstücks- und allgemein das Kaffeehaus-Geschäft leidet. Nur selten schauen noch Leute rein. "Ab und zu kommen Spaziergeher vorbei, die neugierig sind und dann noch was für daheim mitnehmen", sagt Wandling.

Viele Bäcker-Kollegen, die die personellen Ressourcen und Infrastruktur mit Lieferwagen haben, hätten bereits auf das Online-Geschäft umgestellt, erzählt die Bäckermeisterin. Derzeit nicht möglich für die K.U.K. Hofbäckerei mit ihren zwei kleinen Filialen in der Linzer Pfarrgasse und in der Hofgasse (letztere seit 16.03 vorübergehend geschlossen) Telefonische Vorbestellung ist aber möglich.



Auch etliche kleine Lebensmittel- und Gemüsegeschäfte in Linz und Umgebung haben auf Lieferservice umgestellt. So zum Beispiel der "Bioladen Müli" der allerlei Online-Bestellungen annimmt und ausliefert oder die Firma "Mathy" aus Linz-Pichling, die Gemüse- und Obst-Boxen direkt vor die Haustür liefert.

Lieferservice in deiner Nähe



Die Wirtschaftskammer OÖ hat in den letzten Tagen eine Übersichtsseite für Lieferservices in ganz Oberösterreich ins Leben gerufen. Auf www.lieferserviceregional.at sind Services nach Bezirke und diversen Branchen aufgeschlüsselt. Darunter sind auch Gastro- und Essenszulieferer zu finden.



 



Nav-Account heute.at Time| Akt:
LinzNewsOberösterreichKrankheitVirusCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen