"Das Kreuz ist niemals zur Debatte gestanden"

Bild: Screenshot: ORF

Beim von SP und VP beschlossenen "Neutralitätsgebot" gehe es um Bekleidungsvorschriften, so Staatssekretärin Muna Duzdar (SP) am Sonntag in der "Pressestunde": "Das Kreuz ist niemals zur Debatte gestanden."

Beim von SP und VP beschlossenen "Neutralitätsgebot" gehe es um Bekleidungsvorschriften, so Staatssekretärin (SP) am Sonntag in der "Pressestunde": "Das Kreuz ist niemals zur Debatte gestanden."

Das Gebot beziehe sich nicht nur auf eine, sondern auf alle Religionsgemeinschaften. Das  Burka-Verbot  in der Öffentlichkeit sei nicht ihre Idee gewesen, "aber ich kann damit leben". Und: Die Integration hier lebender Menschen habe Vorrang vor Neuzuzug.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen