"Drei-Brüste-Frau" dürfte ein Betrug sein

Die meisten Leute schaudern bei dem Anblick, höchstens Science-Fiction-Fetischisten dürften jubeln: Jasmine Tridevil (zu Deutsch: "Dreifach-Teufel"), wie sie sich selbst nennt, hat drei Brüste. Was aussieht wie ein Photoshop-Experiment, ist leider Realität: 20.000 Dollar (umgerechnet rund 16.000Euro) hat die 21-Jährige für die Transplantation hingeblättert. Jetzt träumt sie von einer eigenen Reality-Show.
 



.


Die meisten Leute schaudern bei dem Anblick, höchstens Science-Fiction-Fetischisten dürften jubeln: Jasmine Tridevil (zu Deutsch: "Dreifach-Teufel"), wie sie sich selbst nennt, hat drei Brüste. Was aussieht wie ein Photoshop-Experiment, ist laut ihr Realität: 20.000 Dollar (umgerechnet rund 16.000 Euro) hat die 21-Jährige für die Transplantation hingeblättert. Nun werden Stimmen laut, dass alles ein Betrug ist.

Laut eigenen Angaben hat sich Jasmine nicht operieren lassen, um berühmt zu werden. "Ich wollte mich für Männer unattraktiv machen. Ich möchte keine Dates mehr haben", sagte sie im Interview mit einem Radiosender. Den Grund wollte sie aber nicht erläutern.

60 Ärzte lehnten ab?

Die Frau, die in den USA gerade erst als volljährig gilt, musste nach eigenen Aussagen rund 60 Ärzte kontaktieren, bis sich einer zu der ungewöhnlichen Operation bereit erklärte. Die dritte Brust wurde zwischen den echten Brüsten mit Silikon und verpflanzter Haut geformt. Seit sich Jasmine für diesen ethisch fragwürdigen Schritt entschieden hat, redet ihre Mutter kein Wort mehr mit ihr. So zumindest ihre Version.

Polizeibericht bringt Wende

Nun gingen einige Journalisten der Sache nach und fanden zumindest glaubwürdige Indizien, dass sich alles um einen großen Betrug handelt. Nachdem ein Medium aufdeckte, dass die Webseite von Tridevil von einer Frau betrieben wird, die für Internet-Scherze bekannt ist, gelang es "TMZ.com" einen Polizeibericht aufzutreiben.

Prothese in Koffer gefunden

Im Bericht des "Tampa International Airport Departments": Jemand stahl am Flughafen den Koffer von Tridevil, die Polizei schnappten den Dieb anhand von Videoüberwachungsaufnahmen. Tridevil bekam den Koffer zurück, als Routine wurde er aber zuvor von den Beamten durchsucht. Was sie darin fanden? Zitat: "Eine Drei-Brüste-Prothese"...

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen