"DSDS"-Siegersong ohne Dieter Bohlen

Dieter Bohlen hat bekannt gegeben, dass er den Song des diesjährigen DSDS-Siegers nicht produzieren wird.

Der diesjährige "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner 2017 wird es heuer schwer haben. Denn Dieter Bohlen wird den Sieger-Song diesmal nicht produzieren.

"Für mich ist es dieses Jahr wirklich unmöglich, das mit voller Energie durchzuziehen.", so der Poptitan gegenüber der "Bild"-Zeitung. Er arbeitet derzeit an zwei Alben von Andrea Berg und Vanessa Mai. "Außerdem remixe ich gerade die alten ,Modern Talking'-Hits für eine neue Veröffentlichung.", sagt Bohlen.

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass Bohlen einen"DSDS"-Sieger nicht unterstützt. Auch die Sieger-Songs von Tobias Regner ("I Still Burn"), Thomas Godoj ("Love is You") und Aneta Sablik ("The One") wurden nicht von dem Poptitan produziert.

Die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (samstags um 20.15 Uhr ) läuft noch bis 6. Mai 2017 bei RTL. Die verbliebenen acht Kandidaten müssen sich in der nächsten Sendung am 22. April unter dem Motto "Filmhits" unter Beweis stellen.

(LM)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Swisscom-TVSwisscom-TVDieter Bohlen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen