"Jahreskarte mit Katze" entzückt das Netz

Dass die Wiener Linien Humor haben, haben sie schon öfter bewiesen. Am Freitag zum Beispiel mit ihrer Reaktion auf das Facebook-Postings eines Jahreskarten-Besitzers, der es geschafft hat, seine Katze auf das Foto zu schummeln.

Die Richtlinien für die Foto-Auswahl bei Jahreskarten der Wiener Linien dürfte nicht ganz so streng sein, wie bei einem Reisepass oder Führerschein. Ein junger Mann aus Wien erlaubte sich bei der Verlängerung seiner Jahreskarte einen charmanten Scherz.

Das Foto zeigte nicht nur ihn allein, sondern auch seine Katze. Dass das "durchgegangen" ist, wunderte sogar den Antragsteller selbst. Er bedankte sich mit einem Posting auf der Facebook-Seite der Wiener Linien, das mittlerweile über 125 Mal geteilt wurde und mehr als 650 Likes kassiert hat.

Reaktion der Wiener Linien

Die Antwort der Wiener Linien war ganz auf der Wellenlänge des Users. Sie posteten ebenfalls ein Katzenbild. "Everything is going according to plan" steht darauf, als würden Katzen planen, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Die Wiener Linien dazu scherzhaft: "Zuerst war es nur die Jahreskarte, aber dann..." 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen