"Jep", Sigi Maurer will zurück ins Parlament

Sigi Maurer will zurück ins Parlament. Sie kandidiert um einen der Grünen Listenplätze.
Sigi Maurer will zurück ins Parlament. Sie kandidiert um einen der Grünen Listenplätze.Bild: Screenshot Twitter
Sigi Maurer will zurück in den Nationalrat. Am Mittwoch bestätigte sie, dass sie sich um einen der Grünen Listenplätze bemühen will.
"Ich war echt sehr gerne Abgeordnete", twitterte Sigi Maurer im Oktober 2017, als sich die Grünen aus dem Parlament verabschieden mussten. Nun will sie wieder rein. Man hat es schon auf dieser Liste lesen können, Sigi Maurer bewirbt sich um einen Listenplatz bei den Grünen für die Nationalratswahl.

Das ist quasi die Vorstufe für einen möglichen Einzug in den Nationalrat nach den Wahlen im Herbst. Die Listenplätze bei den Grünen werden durch partei-interne Abstimmung (am 22. Juli) vergeben. Je nachdem, auf welchen Listenplatz es Maurer partei-intern schafft, hat sie im Herbst Chancen auf ein Mandat.

"Jep, ich kandidiere"



CommentCreated with Sketch.19 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Am Mittwoch bestätigte Maurer ihre Kandidatur auch auf Twitter: "Jep, ich kandidiere", schrieb sie. Und postete ein Bild dazu mit dem Slogan: "Wir kämpfen uns zurück. Stück für Stück."



Wofür will sie Maurer einsetzen? Auch das erklärt sie im Tweet: Ein gutes Leben für alle, Klimaschutz, Umverteilung, Menschlichkeit. (csc)

Nav-AccountCreated with Sketch. csc TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikDie GrünenSigrid MaurerNationalratswahl 2019

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema