"ji32k7au4a83" sollten Sie nicht als Passwort nutzen

Diese scheinbar wirre Zahlen- und Buchstabenfolge wird von tausenden von Menschen benutzt. Somit ist man damit für Hacker leicht angreifbar.
Oftmals wird den Usern beim Registrieren auf einer Seite ein Passwort vorgeschlagen. Dabei handelt es sich um willkürliche Zeichenkombinationen, ohne jegliche Bedeutung. Auch "ji32k7au4a83" könnte von so einem Passwortmanager stammen. Jedoch sollte man diesen Vorschlag lieber ablehnen. Denn diese Kombination wird bereits von hunderten, wenn nicht sogar tausenden Menschen benutzt.

Die Begründung liefert der Hacker Robert Ou auf Twitter. Denn gibt man die Zahlen und Buchstaben auf der Zhuyin-Tastatur ein, erscheint auf dem Bildschirm der Begriff "我的密码". Die Tastatur ist vor allem in Taiwan stark verbreitet. Übersetzt bedeutet das dann "Mein Passwort".

"123456" als Lieblingspasswort



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In der Onlinedatenbank "Have I been pwned" finden sich das Passwort hundertfach. Dort kann man nämlich selbst nachprüfen, ob die Zugangsdaten gestohlen wurden. Wer also das Passwort "ji32k7au4a83" besitzt, geht ein hohes Risiko ein gehackt zu werden.

Dass unkreative Passwörter nicht nur ein Phänomen aus Taiwan sind beweist eine Google-Studie. Denn in Österreich wird die Zahlenfolge "123456" am liebsten benutzt, um sich Online einzuloggen. (slo)

Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
TaiwanNewsDigital

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema