"John Wick 3"-Neuzugang zeigt erstmals sein Gesicht

Die Actionreihe geht in die dritte Runde. Mit an Bord: Eine Oscar-Preisträgerin, von der es nun endlich ein erstes Szenenbild zu bewundern gibt.
An Style und Kompromisslosigkeit kann John Wick (Keanu Reeves) niemand das Wasser reichen. Erst kehrt der Auftragsmörder aus dem Ruhestand zurück, um seinen ermordeten Welpen zu rächen, dann beglich er eine alte Blutschuld und verscherzte es sich mit der internationalen Zunft der Profikiller.

Wo sich die ersten beiden Wick-Actioner mit Infos vornehm zurückhielten - der Liebe wegen verbuddelte er einst seine Knarren, viel mehr wissen wir nicht - soll Teil drei Einblicke in die Vergangenheit des Titelhelden geben.

Huston als "The Director"

Nicht nur Johns alte Flamme Sofia (Halle Berry) kehrt in sein Leben zurück, auch seine ehemalige Mentorin, "The Director" genannt, feiert ihr Leinwanddebüt. "Angelica Huston spielt diese russische Roma", erklärte Keanu Reeves im Interview mit "Empire" (via "Collider").

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.


Huston wurde 1986 für ihre Rolle in "Die Ehre der Prizzis" mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet. Im Action-Genre ist die 67-Jährige selten anzutreffen. Wie sie sich in "John Wick 3" (deutscher Titel: "John Wick: Parabellum") schlägt, erfahren wir am 24. Mai 2019. Dann nämlich startet der Film in den österreichischen Kinos. (lfd)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KinoKinoKeanu Reeves

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen