"Mr. Rapid" sammelt 7.200 Euro für Menschen in Not

7.200 Euro konnten erspielt werden. Andy "Voice of Rapid" Marek überbrachte das Geld bereits an Menschen, die Hilfe benötigen.
7.200 Euro konnten erspielt werden. Andy "Voice of Rapid" Marek überbrachte das Geld bereits an Menschen, die Hilfe benötigen.Bild: privat
Andy Mareks Weihnachts-Show in Waidhofen an der Thaya war heuer wieder ein Riesenerfolg. 7.200 Euro konnten für den guten Zweck gespendet werden.
Dank Andy "The Voice of Rapid" Marek haben Familie Moldaschl aus Türnau/Haugschlag, Susanne Widhalm und ihr Sohn Thimo sowie das Kolpinghaus ein paar Sorgen weniger.

Seit fünf Jahren veranstaltet die Entertainer-Legende, die vor Kurzem ihre Rapid-Karriere schweren Herzens an den Nagel hängen musste bzw. muss, eine fulminante Weihnachts-Show, um Spenden zu sammeln (Anm.: Marek zieht sich im Februar 2020 zurück).

Tickets in 25 Minuten ausverkauft

Diesmal ging sie am 21. Dezember vor 1.400 Gästen in der Sporthalle in Waidhofen an der Thaya über die Bühne. Der Andrang auf die Tickets war so groß, dass sie binnen 25 Minuten vergriffen waren. Österreichische Stars wie Ö3-Mikromann Tom Walek und Kabarettist Christoph Fälbl, aber auch Ulli Bäer, Waltraud Haas, Denis Jale, Richard Lugner, die Mayerin und viele mehr gaben sich die Klinke in die Hand. Durch den Abend führte – selbstverständlich – gekonnt Andy Marek.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. 7.200 Euro konnten als Reinerlös lukriert werden, das Geld ging an Waldviertler, denen es nicht so gut geht. 2.400 Euro überbrachte Marek der Familie Moldaschl aus Türnau/Haugschlag, 2.400 Euro gingen an Susanne Widhalm und ihren Sohn Thimo aus Waidhofen/Thaya und weitere 2.400 Euro wurden an das Kolpinghaus in Waidhofen/Thaya übergeben.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
Waidhofen an der ThayaNewsNiederösterreichSpendeAndy Marek

CommentCreated with Sketch.Kommentieren