"Radpunkt": "Wir locken Frauen auf's Fahrrad!"

Was machen ein Tiroler und eine Vorarlbergerin in Wien? Einen Radshop eröffnen! Der Fokus im "Radpunkt" liegt auf dem weiblichen Geschlecht.
Sabine Dönz und Clemens Plasser haben sich ganz und gar dem Biken verschrieben. In ihrem Shop "Radpunkt" in der Schmalzhofgasse (Mariahilf) bieten die beiden ausgebildeten Fahrrad-Techniker alles rund ums Zweirad an.

Neben Bikes (u.a. der Marken KTM, Vello und Marin), kleinem (Preis: 45 €) und großem Service (Preis: 95 €) finden Rad-Begeisterte auch passendes Zubehör, Ersatz-Teile und Accessoires. Auch geführte Touren, eine Reisepartner-Börse und Filmvorführungen finden sich im Programm.

Fokus auf Radlerinnen

Die beiden Wahl-Wiener legen den Fokus dabei auf das weibliche Geschlecht: "Die Wiener Radlerinnen-Community ist immer noch ziemlich klein. Wir wollen das ändern und mehr Mädels und Frauen auf's Bike locken", schreiben Dönz und Plasser auf ihrer Homepage. So werden etwa Reparatur-Kurse für Frauen (nächster Termin: 6.10., Kosten: 19 €) und Mädels-Abende mit gemeinsamen Ausfahrten in die Stadt angeboten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (cz)



Nav-Account heute.at Time| Akt:
MariahilfNewsWienRad

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen