„Ruf Mama nicht an": ADAC mit genialem Clip

Der deutsche Autofahrerclub begeistert mit einem neuen Werbevideo im Internet.

Mit einer neuen Werbekampagne hat der deutsche Autofahrerclub ADAC voll ins Schwarze getroffen: Unter dem Motto „Gönn' deinen Eltern mal 'ne Pause" wird gezeigt, wie Kinder mit Fragen rund um ihr Fahrzeug ihre Eltern nerven.

Besonders gelungen ist der Clip, der Papa und Mama beim Sadomaso im Wohnzimmer zeigt. Plötzlich will Sohn Daniel per SMS wissen, ob Papas Auto Diesel oder Super tankt, um dann prompt den falschen Kraftstoff einzufüllen. Der romantische Schlagabtausch ist ruiniert – hätte Daniel mal lieber beim ADAC nachgefragt

Mehr Videos der Kampagne gibt es hier. (jm)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsMotorsportADAC

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen