"Sport-Netflix" legt in Österreich los

Bild: Reuters
Der Sport-Streaming-Dienst DAZN feiert in Österreich, der Schweiz und Deutschland Premiere. "Netflix für Sport" verspricht über 8.000 Live-Übertragungen im Jahr - von Fußball, Tennis, Eishockey und American Football (NFL) über Basketball (NBA) bis hin zu Motorsport.
Der Sport-Streaming-Dienst DAZN feiert in Österreich, der Schweiz und Deutschland Premiere. "Netflix für Sport" verspricht über 8.000 Live-Übertragungen im Jahr – von Fußball, Tennis, Eishockey und American Football (NFL) über Basketball (NBA) bis hin zu Motorsport.

DAZN steht für Live-Sport, der jederzeit und überall für Fans verfügbar ist. Damit wird die Art und Weise, wie Fans ihren Lieblingssport genießen können, völlig neu definiert. Im Bereich Europa-Fußball werden etwa die englische Premier League sowie Kicks der spanischen, italienischen und französischen Ligen live gestreamt. Zudem sind leicht zeitversetzt Highlights aus der deutschen Bundesliga zu sehen.

Auch der Zukauf von Austro-Live-Rechten ist ein Thema: "Selbstverständlich ist die österreichische Bundesliga für die Fans in Österreich ein sehr interessantes Live-Recht, das wir uns im Zuge der Ausschreibung genau ansehen werden", wird Kay Dammholz, Zuständiger für Rechtliches bei DAZN, von "futurezone" zitiert. 

So funktioniert's

Der Dienst ist im ersten Monat gratis, danach kostet der jederzeit Ende des Monats kündbare Spaß monatlich 9,99 . Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte. Pro Account sind zwei gleichzeitige Log-Ins möglich. Ähnlich wie beim Streamingdienst Netflix stellen sich User ihr Programm selbst zusammen. 

) kann auf SmartTVs (Android TV, LG, Samsung, Sony), Amazon-TV-Boxen, Handys, Tablets, PlayStations und PCs genutzt werden.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen