"Topmodel"-Kandidatin Iris Shala zieht blank

Bild: Max-Elmar Wischmeyer für Playboy 07/2013

Gerade erst wählten Playboy-Leser das Playmate des Jahres 2013, da kommt mit Iris Shala schon die erste Favoritin für den Titel im kommenden Jahr! Die ehemalige "Austria's Next Topmodel"-Kandidatin beherrscht das sexy Posieren perfekt.

Gerade erst wählten Playboy-Leser das Playmate des Jahres 2013, da kommt mit Iris Shala schon die erste Favoritin für den Titel im kommenden Jahr! Die ehemalige "Austria's Next Topmodel"-Kandidatin beherrscht das sexy Posieren perfekt.

Die Grazerin mit den perfekten Traummaßen von 90-60-90 war nicht nur "Austria's Next Topmodel"-Kandidatin, sondern spielte auch die Praktikantin Minni in "Anna und die Liebe". Für den Playboy spielt Iris Shala auf Mallorca ein ganz besonders verführerisches Stück.

Anzutreffen ist die sportliche 23-Jährige im Wiener Nachtleben, "meistens im 'Floridita' oder im 'Volksgarten'". Und sie verrät Playboy auch, worauf sie bei der Partnersuche achtet: "Ich will einen Mann, keine Tussi!"

Pünktlich zum Sommeranfang haben 50.000 Playboy-Leser außerdem das Playmate des Jahres 2013 gewählt. Gewonnen hat Franzy Balfanz aus Freudenburg bei Frankfurt.

Zusammen mit ihren heißesten Konkurrentinnen Rosanne Jongenelen und Nina Schwake bat Playboy die schöne Deutsche auf die Kanaren zum Finalistinnen-Shooting. Jede von ihnen strahlte mit der Sonne um die Wette und das Trio beweist uns eindrucksvoll, dass Club-Urlaub alles andere als langweilig ist.

Weitere Bilder und Infos gibt es auf !

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen