'Verwöhnte Gören': Hass-Welle gegen Geiss-Töchter

Die beiden Töchter von Carmen und Robert Geiss ernten für ein gemeinsames Foto gerade einen heftigen Shitstorm. Das ist der Grund für den Hate.
Auf ihrem neuesten Foto auf Instagram zeigt sich Shania Geiss zusammen mit ihrer Schwester Davina. Die zwei Töchter von Carmen und Robert Geiss blicken dabei lässig mit einer dicken Sonnenbrille in Richtung Kamera.

"My other half" (Anm. "Meine andere Hälfte") schreibt die 15-Jährige zu dem Bild. Ein ganz normales Foto von Geschwistern möchte man meinen. Doch der Schnappschuss sorgt im Netz gerade für einen Mega-Hate.

Es sind heftige Worte, die sich die Geiss-Töchter gerade in den Kommentaren gefallen lassen müssen. Denn einige User haben so ihre Probleme mit dem Foto. Ihnen geht das angebliche "Protzen" nämlich mehr auf die Nerven.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Ihr habt noch nie richtig gearbeitet"

"Verwöhnte Gören", "Ihr habt noch nie richtig gearbeitet ihr zwei" oder "Zwei einsame Girls auf der Suche nach ehrlicher Liebe, Zuneigung und Anerkennung" ist unter den Kommentaren etwa zu lesen.



Ein Teil ihrer Follower kann mit dem Luxusleben der Millionärs-Familie offenbar nicht wirklich etwas anfangen und versteht nicht, warum sie ihr Leben so dermaßen in die Öffentlichkeit stellen müssen.

Ein Leben im Luxus

Tatsächlich präsentieren die Geiss-Töchter gerne ihr luxuriöses Leben im Netz. Sie reisen an die schönsten Orte der Welt, tragen Markenkleidung und posieren vor den Luxus-Schlitten ihrer Eltern.

Erst vor wenigen Wochen erntete Shania Geiss mit einem Protz-Foto einen Shitstorm, weil sie leicht bekleidet vor einem silberfarbenen Ferrari posiert hatte.



Nav-Account heute.at Time| Akt:
DeutschlandNewsPeopleStarsRobert Geiss

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen