"Wollte Stronach nicht kränken"

Bild: Sabine Hertel
Das Team Stronach beklagt den "Plemplem-Sager" von Peter Filzmaier über Frank Stronach. Am Montag stellte der Politologe in der ZiB 2 klar: "Da ging es nicht darum, Herrn Stronach persönlich zu kränken. Das täte mir auch ehrlich leid." Es sei ausschließlich um Stronachs politische Aussagen und Taten gegangen, "und da ist die Wählermeinung und auch meine Analyse in der Tat sehr kritisch".
Das Team Stronach beklagt den "Plemplem-Sager" von Peter Filzmaier über Frank Stronach. Am Montag stellte der Politologe in der ZiB 2 klar: "Da ging es nicht darum, Herrn Stronach persönlich zu kränken. Das täte mir auch ehrlich leid." Es sei ausschließlich um Stronachs politische Aussagen und Taten gegangen, "und da ist die Wählermeinung und auch meine Analyse in der Tat sehr kritisch".



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen