Premier League

0:1! Glasner und Palace verlieren gegen Bournemouth

Gegen den Tabellennachbarn aus Bournemouth setzte es eine 0:1-Niederlage für Oliver Glasner und Crystal Palace.

Sport Heute
0:1! Glasner und Palace verlieren gegen Bournemouth
Der Goldschuss zum 1:0 für Bournemouth von Justin Kluivert.
IMAGO/Shutterstock

Oliver Glasner und Crystal Palace müssen sich im Duell der Tabellennachbarn gegen Bournemouth mit 0:1 geschlagen geben. Justin Kluivert sorgte in der 79. Minute für den Siegtreffer. Damit enteilen die Südengländer, liegen nun schon elf Punkte vor der Mannschaft des österreichischen Trainers. Palace liegt weiter auf Rang 14 der Premier League.

Das Team von Glasner tat sich von Anfang an schwer, hatte mit dem Druck der Heimmannschaft zu kämpfen. Bournemouth war das spielbestimmende Team, ohne wirklich gefährlich zu werden.

Kurz vor der Pause waren es dann aber die Palace-Spieler die jubelten. In der Nachspielzeit traf Eberechi Eze zum 1:0. Die Freude hielt aber nicht lange, der VAR hatte wegen eines Fouls etwas dagegen. Es ging mit 0:0 in die Kabinen.

Siegtor in der Schlussphase

In der zweiten Hälfte bekamen die Zuschauer ein ähnliches Spiel zu sehen. Bournemouth war bemüht, kam aber zu wenigen Chancen in der Offensive. In der 66. Minute rettete Dean Henderson im Tor der Gäste vor dem Rückstand, in Minute 79 hatte der Schlussmann von Palace gegen den Schuss von Kluivert aber keine Chance. Der Niederländer feuerte den Ball zur 1:0-Führung für Bournemouth ins Netz.

Die Fußball-Top-News auf einen Blick

Bournemouth brachte den Sieg über die Zeit, rückte auf den elften Rang in der englischen Liga vor. Glasner und Palace tappen mit der Niederlage etwas auf der Stelle, liegen acht Punkte vor den Abstiegsplätzen.

Auf den Punkt gebracht

  • Crystal Palace und Trainer Oliver Glasner verlieren gegen Bournemouth mit 0:1, nachdem Justin Kluivert in Minute 79 den Siegtreffer erzielte
  • Trotz des Verlusts bleibt Crystal Palace auf Platz 14 der Premier League
  • Bournemouth rückt durch den Sieg auf den elften Rang vor
red
Akt.
;