10-Jähriger stirbt auf höchster Wasserrutsche der We...

In einem US-Vergnügungspark ist ein 10-jähriger Bub auf der höchsten Wasserrutsche der Welt gestorben. Die Betreiber des Parks in Kansas City teilten die traurige Nachricht am Sonntag mit.

 

In einem US-Vergnügungspark ist ein 10-jähriger Bub auf der gestorben. Die Betreiber des Parks in Kansas City teilten die traurige Nachricht am Sonntag mit. 

Der Park mit dem deutschen Namen "Schlitterbahn" bleibt vorerst geschlossen, denn die Rutsche "Verrückt" gehe für weitere Untersuchungen außer Betrieb. Weitere Informationen zu den Umständen des Unglücks wurden zunächst nicht mitgeteilt. Bei dem tödlich verunglückten Kind handelt es sich laut örtlichen Medienberichten um den 10-jährigen Sohn eines Abgeordneten des Parlaments von Kansas.
Auf der Website des Vergnügungsparks ist klar angeführt, dass man mindestens 1,37 Meter groß sein muss, um in einem Dreipersonenfloß auf der Rutsche mitfahren zu dürfen. Diese ist mit ihren 51 Metern laut dem "Guiness - Buch der Rekorde" die höchste Wasserrutsche der Welt.

 

Family of the boy killed today at Schlitterbahn just shared his picture.

His name was Caleb.

Caleb Thomas Schwab

?
— Christa Dubill (@christadubill)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen