Einsatz in Sölden

10 Personen! Wilde Massenschlägerei auf offener Straße

Polizeieinsatz am Wochenende in Sölden! Eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen endete in einer Schlägerei – zwei Personen wurden verletzt.

Andre Wilding
10 Personen! Wilde Massenschlägerei auf offener Straße
Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren.
Tobias Steinmaurer / picturedesk.com (Symbolbild)

Im Dorfzentrum von Sölden kam es am Sonntag gegen 23.00 Uhr auf offener Straße aus derzeit unbekannter Ursache zu einem Raufhandel zwischen zwei Gruppen vermutlich deutscher Staatsbürger bestehend aus mindestens zehn Personen.

Bei dieser Schlägerei erlitten ein 30-Jähriger sowie ein 31-jähriger Mann Verletzungen unbestimmten Grades, wobei der 31-Jährige ins Krankenhaus Zams eingeliefert wurde, berichtet die Polizei.

Gruppe auf der Flucht

Die gegnerische Gruppe von circa vier bis sechs Personen flüchtete im Anschluss an die Auseinandersetzung in unbekannte Richtung. Eine genauere Beschreibung der unbekannten Beteiligten konnte bis dato nicht in Erfahrung gebracht werden.

Derzeit sind noch weitere polizeiliche Ermittlungen im Gange.

Die Bilder des Tages

1/60
Gehe zur Galerie
    <strong>29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb</strong> – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. <a data-li-document-ref="120039027" href="https://www.heute.at/s/wegen-falschem-stempel-verliert-familie-den-almbetrieb-120039027">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
    29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. Hier weiterlesen >>
    Melanie Seidl
    wil
    Akt.