101-Jährige bekommt erste Corona-Impfung in Deutschland

Die Heimbewohnerin Edith Kwoizalla (101) in Halberstadt, Sachsen-Anhalt ist die erste Person in Deutschland, die eine Corona-Impfung kriegt.
Die Heimbewohnerin Edith Kwoizalla (101) in Halberstadt, Sachsen-Anhalt ist die erste Person in Deutschland, die eine Corona-Impfung kriegt.Matthias Bein / dpa / picturedesk.com
Eine Frau in Deutschland hat bereits heute eine Corona-Impfung erhalten. Offizieller Start der Impfkampagne ist erst morgen.

Eine 101-jährige Heimbewohnerin aus Halberstadt in Sachsen-Anhalt ist laut deutschen Medien die erste Person in Deutschland, die gegen das Coronavirus geimpft wurde. In der Pflegeeinrichtung seien die ersten Bewohner sowie das Pflegepersonal mit dem Covid-19-Impfstoff von Biontech und Pfizer geimpft worden, heißt es in dem Bericht.

Der offizielle Start der Impfkampagne in Deutschland ist, wie in anderen EU-Ländern auch, erst am Sonntag.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
CoronavirusDeutschlandSachsen-AnhaltImpfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen