14-Jähriger kollidiert mit Motocross gegen Baum

Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.Getty Images/ Symbolbild
Ein 14-Jähriger kam am Sonntag im Bezirk Weiz mit einem Motocross zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Der Schüler wurde ins LKH Graz geflogen.

Ein 14-Jähriger aus dem Bezirk Weiz fuhr am Sonntag kurz vor 17.30 Uhr mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Motocross auf einer Privatstraße in Richtung Falkenstein-Ort.

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam der Schüler mit seinem Fahrzeug rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Beine schwer verletzt

Der 14-Jährige erlitt schwere Verletzungen im Bereich der Beine und des Oberkörpers. Er wurde nach der notärztlichen Versorgung vom Rettungshubschrauber C 12 in das Landeskrankenhaus Graz geflogen.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSteiermarkLPD SteiermarkFischbachWeizVerkehrsunfallUnfallRettungRettungseinsatzPolizei

ThemaWeiterlesen