14-Jähriger stürzt in Wien-Favoriten aus dem Fenster

Rettungseinsatz in der Vivaldigasse (Favoriten)
Rettungseinsatz in der Vivaldigasse (Favoriten)Leserreporter
In Wien-Favoriten fiel ein 14-jähriger Bursch mehrere Meter tief aus dem Fenster. Die Berufsrettung brachte ihn in den Schockraum eines Spitals. 

Sonntagnachmittag ging bei der Wiener Berufsrettung gegen 14.30 Uhr ein Notruf ein: Ein Teenager soll in der Vivaldigasse aus dem Fenster gefallen sein. Es stellte sich heraus, dass ein 14-Jähriger mehrere Meter in die Tiefe stürzte, wie ein Rettungssprecher gegenüber "Heute" bestätigt.

Wunder am 1. Adventsonntag

Der Patient war allerdings beim Eintreffen der Rettungskräfte wie durch ein Wunder ansprechbar und bei vollem Bewusstsein. Die Sanitäter immobilisierten den Jugendlichen nach einer notfallmedizinischen Versorgung mit einer Vakuummatratze und brachten ihn mit dem Verdacht auf Frakturen im Kopfbereich in den Schockraum eines Krankenhauses. Glücklicherweise schwebt er allerdings nicht in Lebensgefahr. Die Ursache für den Sturz ist bislang noch unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienBerufsrettung Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen