14-jähriger "Fortnite"-Profi während Turnier geswattet

Der Teenager wurde während einer Meisterschaft geswattet.
Der Teenager wurde während einer Meisterschaft geswattet.Bild: zVg
Als er gerade bei einer "Fortnite"-Meisterschaft spielte, wurde der Profi "Clix" plötzlich geswattet. Der Teenager wurde dabei allerdings nicht verletzt.
Der 14-jährige "Fortnite"-Profi Cody "Clix" Conrad wurde während einer Meisterschaft, die live auf Twitch übertragen wurde, von einer Spezialeinheit geswattet, berichtet Kotaku.



Während dem Turnier ist zu hören, wie der Vater des Teenagers in sein Zimmer kommt und ihm sagt, dass sie gerade geswattet werden und die Polizei da ist. "Die Polizei ist hier. Eine Sekunde, ich muss gehen", sagte "Clix" daraufhin zu seinen Mitspielern und hört zu zocken auf.



CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Öffentlich äußerte sich der Profi mit einem Post auf Twitter. "Swatting ist ao abscheulich. Wieso macht man sowas?", schrieb der Teenager.

Twitch-Account gehackt



Erst im August wurde der Twitch-Account des "Fortnite"-Profis gehackt und pornografische Inhalte darauf geteilt. Das hatte zur Folge, dass sein Profil vorübergehend gesperrt wurde.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
WeltNewsDigital

CommentCreated with Sketch.Kommentieren