15 ehemalige Schüler sterben bei Busunglück in Vietnam

Bei dem Busunglück kamen 15 Personen ums Leben.
Bei dem Busunglück kamen 15 Personen ums Leben.picturedesk.com
Drama in Vietnam! Bei einem Busunglück sind 15 Menschen ums Leben gekommen. Bei den Insassen handelte es sich um Teilnehmer eines Klassentreffens.

Ein Klassentreffen in Vietnam hat ein tragisches Ende genommen. Mindestens 14 ehemalige Schüler, die den Jahrestag ihres Abschlusses vor 30 Jahren feiern wollten, sind bei einem Busunglück verstorben, berichteten staatliche Medien am Sonntagabend.

Die 40-köpfige Gruppe aus der Küstenstadt Dong Hoi sei gerade in den Nationalpark Phong Nha-Ke Bang unterwegs gewesen. Plötzlich kam der Bus dann von der Straße ab und stürzte über eine Klippe. Nach Angaben eines Behördensprechers waren neun Insassen auf der Stelle tot, sechs weitere erlagen wenig später ihren Verletzungen. Vier Insassen waren in kritischem Zustand.

Kontrolle verloren

Medienberichten zufolge dürfte der Busfahrer in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben. Der Bus soll nur noch zehn Kilometer vom Eingang des Parks entfernt gewesen sein. Verkehrsunfälle zählen in Vietnam zu eine der häufigsten Todesursachen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WeltVerkehrsunfallBusUnglück

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen