16-Jährige wird in Bus von Unbekannten belästigt

Das Mädchen wurde in einem Bus sexuell belästigt.
Das Mädchen wurde in einem Bus sexuell belästigt.Bild: Kein Anbieter/iStock/Symbolbild
Schreckliche Momente für ein 16-jähriges Mädchen in einem Bus der Linz Linien. Ein Mann hatte sie unsittlich berührt, flüchtete unerkannt.
Der schreckliche Vorfall ereignete sich am helllichten Tag. Am Mittwoch um 13.18 Uhr wurde die 16-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land in Linz im Bus der Linie 17, etwa auf Höhe Goethestraße 29, von einem unbekannten Mann sexuell belästigt.

Der Täter fasste dem jungen Mädchen zuerst im Intimbereich zwischen die Beine und anschließend griff er fest auf das Gesäß des Opfers.

Opfer schrie laut um Hilfe



CommentCreated with Sketch.5 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Die junge Frau schrie den Täter lautstark an, sodass dieser den Bus an der Haltestelle Humboldtstraße verließ. Das Opfer stieg an der Haltestelle Goethekreuzung aus und verständigte die Polizei. Eine Fahndung verlief vorerst negativ.

Täterbeschreibung: ca. 20 Jahre, ca. 170-175 cm groß, dunkelhäutig, schwarze Haare, dunkel gekleidet, lange Hose, trug große Bügelkopfhörer (Hörer weiß, Bügel schwarz)

Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Hauptbahnhof unter der Tel.Nr. 059133 4583.





(gs)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
LinzNewsOberösterreichSexuelle BelästigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren