Aktuelle Prognose

17 Grad, doch Wetter-Wende nimmt Kurs auf Österreich

Zu Wochenbeginn dominiert ein schwaches Zwischenhoch das Geschehen im Alpenraum. Es stellt sich verbreitet ruhiges und teils sonniges Wetter ein.

Wetter Heute
Es wird unbeständig. Symbolbild.
Es wird unbeständig. Symbolbild.
Daniel Scharinger / picturedesk.com

Zu Beginn der neuen Woche macht sich ein Zwischenhoch über dem Alpenraum vorübergehend bemerkbar, ehe es im weiteren Verlauf der Woche mit Bildung eines Italientiefs neuerlich deutlich unbeständiger wird.

Die Prognose im Detail

Der Montag beginnt meist trocken und im Nordosten oft sonnig, ansonsten aber eher trüb. Tagsüber lockert es auf, vom Innviertel bis ins Nordburgenland kommt häufig die Sonne zum Vorschein, nur ganz im Westen sind die Wolken hartnäckiger. Verbreitet bleibt es trocken, am ehesten gehen anfangs im Südwesten ein paar Schauer nieder. Der Wind lässt deutlich nach und dreht mehr auf West. Die Höchstwerte liegen von West nach Ost zwischen 8 und 17 Grad.

VIDEO: Die aktuelle Wetter-Prognose in 70 Sekunden

Unbeständiger und mehr Wolken

Am Dienstag überwiegen an der Alpennordseite und im Nordosten die Wolken, einzig von Osttirol bis ins Mittelburgenland scheint zeitweise die Sonne. Verbreitet beginnt der Tag trocken, ab Mittag steigt die Schauerneigung vor allem über dem Berg- und Hügelland etwas an. An der Alpennordseite und im Osten weht zudem mäßiger Wind aus West bis Nordwest, meist spielt der Wind aber keine große Rolle. Das Temperaturgefälle von Südost gegen West bleibt erhalten, maximal werden 6 bis 17 Grad erreicht.

Der Mittwoch verläuft meist trüb, dazu regnet es im Westen und Süden immer wieder teils schauerartig. Die Schneefallgrenze liegt von West nach Südost meist zwischen 700 und 1300 m, ganz im Westen kann es in der Früh noch bis auf 500 m herab schneien. Zwischenzeitliche Auflockerungen gibt es am ehesten im Norden und Osten, aber auch dort ziehen immer wieder dichtere Wolken und einzelne Schauer durch. Der Wind weht mäßig, im Osten lebhaft aus nördlichen Richtungen.

Die detailgenaue Wetterprognose für über 50.000 Orte weltweit findest du auf wetter.heute.at

1/51
Gehe zur Galerie
    <strong>20.05.2024: Helikopter-Wrack gefunden – Irans Präsident Raisi tot.</strong>&nbsp;<a data-li-document-ref="120037507" href="https://www.heute.at/s/helikopter-wrack-gefunden-irans-praesident-raisi-tot-120037507">Der verschollene Helikopter des iranischen Präsidenten wurde Montagfrüh nach stundenlanger Suche gefunden.</a>
    HANDOUT / AFP / picturedesk.com

    Auf den Punkt gebracht

    • In Österreich dominiert zu Wochenbeginn ein schwaches Zwischenhoch, was ruhiges und teils sonniges Wetter mit sich bringt
    • Im weiteren Verlauf der Woche wird es jedoch unbeständiger, da ein Italientief entsteht
    • Am Montag ist es trocken und im Nordosten sonnig, während es am Dienstag und Mittwoch eher trüb ist und es vor allem in Westen und Süden regnet beziehungsweise schneit
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen