Moritz (17) macht aus dem Kinderzimmer Millionen

Jungchef Moritz Berkovec aus Gmunden (OÖ)
Jungchef Moritz Berkovec aus Gmunden (OÖ)privat
Der Schüler Moritz Berkovec hat mit nur 17 Jahren bereits ein erfolgreiches E-Commerce-Unternehmen aufgebaut – aus seinem Kinderzimmer. Der findige Geschäftsmann wohnt noch zu Hause, bei der Buchhaltung hilft ihm sein Vater.

Die Schule will Moritz Berkovec noch "für meine Mama durchdrücken, damit sie beruhigt ist". Denn der 17-Jährige aus Gmunden (OÖ) ist schon seit zwei Jahren extrem erfolgreicher Unternehmer. "Limitierte Sneaker und Gewand waren mein Einstieg in den E-Commerce", erzählt er in "Heute". Mittlerweile hat er sich ein kleines Imperium aufgebaut und macht mit kabellosen Kopfhörern, die er von China nach Amerika verkauft, ein Vermögen.

Einzige Extravaganz? Ein Golf

"Millionär bin ich noch nicht, aber wir machen monatlich sechsstellige Umsätze", verrät er. Berkovec wohnt allerdings noch daheim, sein Vater unterstützt ihn bei der Buchhaltung. Alles andere hat er sich jedoch "alleine von meinem Kinderzimmer aus aufgebaut". Bescheidenheit ist ihm wichtig, eine Extravaganz hat sich Berkovec aber gegönnt: "Ich habe mir einen Golf 7 R gekauft, ein Racing-Modell mit 310 PS."

Mitschüler freuen sich für ihn, sagt er, Lehrer wissen hingegen nicht, warum seine Noten manchmal ein bisschen leiden. "Ich wollte schon immer mein eigenes Geschäft aufbauen. Ich bin zuerst gescheitert, aber ich habe nicht aufgegeben", macht er anderen Mut.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die Bilder des Tages

Nav-Account sk Time| Akt:
OberösterreichGmundenUnternehmenJugend

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen