17-Jährige würgte Polizistin in Polizeiwache

In einer Polizeiinspektion eskalierte die Situation. (Symbolbild)
In einer Polizeiinspektion eskalierte die Situation. (Symbolbild)Bild: picturedesk.com
Am Freitagvormittag drehte eine junge Frau in der Polizeiinspektion Lassallestraße durch und attackierte Polizistin.
Eine 17-jährige Tatverdächtige, augenscheinlich beeinträchtigt durch Drogen oder Alkohol, kam am Freitag um kurz nach 7 Uhr am Vormittag in die Polizeiinspektion Lassallestraße, konnte jedoch gegenüber den Beamten nicht erklären, was sie von der Polizei benötigte. Weil sie sich im Sicherheitsbereich der Dienststelle jedoch aggressiv verhielt, wurde sie aufgefordert, ihr Verhalten einzustellen und die Polizeiinspektion zu verlassen.

Als eine Streifenbesatzung (eine Polizistin und ein Polizist) auf ihrem Weg in den Außendienst an der Tatverdächtigen vorbeiging, beschimpfte die 17-Jährige die Beamtin mit einer äußerst derben Aussage. Die Polizistin ihrerseits setzte die Tatverdächtige daraufhin über die Anzeigelegung in Kenntnis.

Plötzlich attackierte die mutmaßliche Täterin die Beamtin, riss sie an den Haaren, umklammerte sie im Halsbereich und stürzte mit ihr gemeinsam zu Boden. Auch dort tobte sie und ließ nicht von der Polizistin ab.

CommentCreated with Sketch.44 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wirre Angaben

Erst durch das Einwirken des ebenfalls anwesenden Polizisten konnte die 17-Jährige von der Beamtin gelöst und festgenommen werden. Die Polizistin erlitt Verletzungen im Hals- und Kopfbereich und konnte ihren Dienst nicht fortsetzen.

Im Zuge der im Laufe des Tages durchgeführten Einvernahme machte die Festgenommene wirre und widersprüchliche Angaben. Auch teilte sie mit, "vor dem Vorfall möglicherweise Bier, Wein, Sekt, Wodka und Extasy konsumiert zu haben". Sie wurde neben mehreren Verwaltungsübertretungen wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung angezeigt. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeopoldstadtNewsWien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema