175 Millionen € für Haaland? Das sagt der Stürmer-Star

Erling Haaland
Erling HaalandImago Images
Der FC Chelsea macht offenbar ernst, soll Borussia Dortmund ein Transferangebot in der Höhe von 175 Millionen Euro für Erling Haaland vorgelegt haben. 

Die "Blues" werden bereits seit Wochen mit dem Star-Stürmer in Diensten der Borussia in Verbindung gebracht. Chelsea will den Deal noch in diesem Sommer über die Bühne bringen, da im Jahr 2022 die 75-Millionen-Ausstiegsklausel im Vertrag des Norwegers greift - eine Summe, die sich dann mehrere Vereine leisten könnten. 

Bisher hatte der deutsche Bundesligist stets erklärt, den Ex-Salzburger nicht abgeben zu wollen, schließlich verlor der BVB mit Jadon Sancho bereits seinen zweiten Star im Kader. Dortmund will bei Haaland nicht schwach werden - auch wenn die gebotene Summe 100 Millionen Euro über der Ausstiegsklausel liegt. 

Haaland spricht über Wechsel-Gerüchte

Am Rande des BVB-Trainingslagers im Schweizer Ort Bad Ragaz äußerte sich Haaland nun erstmals zu den Wechsel-Gerüchten, quittierte die Millionen-Spekulationen mit einem Lächeln. "Das ist sehr viel Geld für nur eine Person. Ich hoffe, dass das nur Gerüchte sind", schmunzelte der 21-Jährige. 

Gleichzeitig verwies der Ex-Bulle auf seinen noch drei Jahre laufenden Vertrag beim BVB. "Ich lese nicht alles. Bis gestern habe ich von meinem Berater über einen Monat nichts gehört. Aus diesen Gerüchten mache ich mir nicht viel", schloss Haaland, der im Jänner 2020 für 20 Millionen Euro von Salzburg nach Dortmund gewechselt war. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Erling Braut HaalandBorussia Dortmund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen