Rumäne ist Führerschein los

190 statt 100 km/h! Polizei schnappt Raser auf Autobahn

Da war selbst die Polizei baff: Fast doppelt so schnell wie erlaubt glühte ein Lenker über die Autobahn. Für ihn hat das jetzt bittere Konsequenzen.

Oberösterreich Heute
190 statt 100 km/h! Polizei schnappt Raser auf Autobahn
Der viel zu schnelle Rumäne wurde in Sattledt (Bez. Wels-Land) geblitzt. (Symbolbild)
Getty Images

Der 35-jährige Rumäne war am Sonntagnachmittag von Wels kommend in Richtung Graz unterwegs. Er hatte es offenbar sehr eilig, in Sattledt (Bez. Wels-Land) schnappte die Falle zu.

In einer Tempo-100-Zone maß eine Streife 190 km/h. Wenige Kilometer später, auf der Pyhrnautobahn (A9) in Ried im Traunkreis (Bez. Kirchdorf), wurde der Raser gestoppt.

Die Beamten nahmen dem Mann den Führerschein ab. Er durfte nicht mehr weiterfahren und musste eine Sicherheitsleistung zahlen.

14-jähriger Raser in Opas Porsche geschnappt

In Wien-Simmering hielt die Polizei vor wenigen Tagen einen Porsche Cayenne an. Der Tempo-Sünder entpuppte sich als erst 14-jähriger Bursch.

In dem Luxus-SUV saßen noch zwei weitere Jugendliche – offensichtlich Freunde des jungen Rasers. Das teure Auto Porsche gehört laut Zulassungsschein dem Großvater des Teenagers. Der wusste von der gefährlichen Spritztour seines Enkels allerdings nichts.

1/79
Gehe zur Galerie
    <strong>17.06.2024: Grundfalsch: Schweinefleischfreie Schulküche in Wien.</strong> Die IGGÖ wurde verurteilt, weil eine Lehrerin ihr Kopftuch abgelegt hatte und diskriminiert wurde. <a data-li-document-ref="120042623" href="https://www.heute.at/s/grundfalsch-schweinefleischfreie-schulkueche-in-wien-120042623"><em>"Heute"</em>-Kolumnist Niki Glattauer äußert sich dazu &gt;&gt;&gt;</a>
    17.06.2024: Grundfalsch: Schweinefleischfreie Schulküche in Wien. Die IGGÖ wurde verurteilt, weil eine Lehrerin ihr Kopftuch abgelegt hatte und diskriminiert wurde. "Heute"-Kolumnist Niki Glattauer äußert sich dazu >>>
    picturedesk.com
    red
    Akt.