Beschlagnahmt

195 km/h! Raser (17) mit Probeführerschein ist Auto los

Fast doppelt so schnell wie erlaubt war ein erst 17 Jahre alter Lenker am Sonntag auf der Inntalautobahn unterwegs – mit fatalen Folgen.

Newsdesk Heute
195 km/h! Raser (17) mit Probeführerschein ist Auto los
Der Jugendliche raste über die A12.
Getty Images

Ein erst 17 Jahre alter Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Kitzbühel mit österr. Staatsbürgerschaft war am Sonntag um 22.55 Uhr im Bereich Wiesing (Bezirk Schwaz) mit einem PKW auf dem linken Fahrstreifen der Inntalautobahn A12 bei erlaubten 100 km/h mit 195 km/h unterwegs.

Womit er nicht gerechnet hatte: Die massive Geschwindigkeitsüberschreitung wurde von einer Streife der Autobahnpolizei Wiesing beobachtet.

Auto beschlagnahmt

Der Lenker wurde am Parkplatz Münster angehalten. Ihm wurde vor Ort vorläufig der Führerschein abgenommen und das gelenkte Fahrzeug beschlagnahmt. Anzeige an die zuständige Verwaltungsbehörde wurde erstattet.

1/77
Gehe zur Galerie
    <strong>15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten.</strong> In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. <a data-li-document-ref="120042504" href="https://www.heute.at/s/flammen-inferno-in-wien-feuerwehr-rettet-bewohner-120042504">Alle Infos &gt;&gt;</a>
    15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten. In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. Alle Infos >>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer wurde auf der Inntalautobahn A12 mit 195 km/h in einem Bereich, in dem 100 km/h erlaubt waren, erwischt
    • Sein Führerschein wurde vorläufig abgenommen und das Auto beschlagnahmt
    • Es wurde eine Anzeige an die zuständige Verwaltungsbehörde erstattet
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema