2:0! City siegt wieder – Meistertitel am Sonntag fix?

Sergio Aguero bejubelt seinen Treffer.
Sergio Aguero bejubelt seinen Treffer.Imago Images
Manchester City steht unmittelbar vor der Krönung. Die "Citizens" gewannen am Samstag bei Crystal Palace mit 2:0, könnten am Sonntag Meister sein.

Damit besserten die "Skyblues" den 1:2-Umfaller gegen Leeds United wieder aus, halten nach 34 Runden bei 80 Punkten - 13 Zähler vor Verfolger Manchester United. 

Ausgerechnet der Noch-Meister Liverpool könnte die Elf von Pep Guardiola am Sonntag zum neuen Champion krönen. Gewinnen die "Reds" das Duell gegen Manchester United, haben die "Red Devils" in den verbleibenden vier Spielen keine Chance mehr, den Rückstand aufzuholen. 

Doppelschlag bringt Sieg

Bei Crystal Palace hatten sich die Citizens zunächst allerdings schwer getan, Christian Benteke in der 28. Minute die Führung für die Londoner vergeben. Der Stürmer scheiterte mit einem Schuss aus der Drehung an einer Glanzparade von City-Keeper Ederson. Auf der Gegenseite hatte Gabriel Jesus in der 36. Minute über die City-Führung gejubelt, sein Treffer zählte aufgrund einer Abseitsstellung allerdings nicht. 

Doch mit einem Doppelschlag machte die Guardiola-Elf im zweiten Durchgang dann alles klar. Sergio Aguero, der City mit Saisonende verlassen wird, schoss den überlegenen Tabellenführer in der 57. Minute nach einem hohen Zuspiel von Benjamin Mendy in Front, nicht einmal zwei Minuten später legte Ferran Torres das 2:0 nach. Der Spanier netzte von der Strafraumgrenze. In der Folge verpassten Aymerick Laporte (65.) und Raheem Sterling (82.) einen noch höheren Sieg. Die "Eagles" konnten im Finish nicht mehr zusetzen. 

Während die Citizens selbst im Falle eines United-Siegs nur noch einen vollen Erfolg von der siebten Meisterschaft entfernt sind, liegt Crystal Palace als 13. elf Punkte vor einem Abstiegsrang. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Manchester CityPremier League

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen