2:0! LASK fügt Sturm die erste Niederlage zu

Viele Zweikämpfe prägten die Partie.
Viele Zweikämpfe prägten die Partie.gepa-pictures.com
Erste Pleite im sechsten Spiel – der LASK knackte am Sonntag den "Sturm-Code", jubelte über einen 2:0-Erfolg.

Der LASK feierte zum Abschluss der sechsten Bundesliga-Runde einen 2:0-Auswärtserfolg gegen Sturm Graz. Für die "Blackies" war es die erste Pleite in der laufenden Saison, für die Linzer der erste "Dreier" in der Fremde.

Husein Balic brachte die Gäste vor 1.500 Fans bereits in der sechsten Minute in Führung. Danach drängte die Steirer auf den Ausgleich – fingen sich im Finish aber den zweiten Gegentreffer ein. Johannes Eggestein nützte einen Schnitzer von Amadou Dante (91.).

"Gegen den LASK ist es extrem schwer, einem Rückstand nachzulaufen. Wir hätten uns aber sicher einen Punkt verdient", ärgerte sich Sturm-Trainer Christian Ilzer. "Der Auftritt war schon ordentlich."

Der LASK bleibt mit dem Sieg dem Spitzenduo Salzburg und Rapid auf den Fersen, liegt fünf Zähler hinter den "Bullen", drei hinter den Wienern. Sturm fiel hinter spusu St. Pölten zurück, ist Fünfter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
LASK LinzSK Sturm Graz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen