216 Dienstnehmer wollen jetzt gegen 3G-Regel klagen

Anwalt Gottfried Forsthuber
Anwalt Gottfried Forsthuberprivat
Der Badener Anwalt Gottfried Forsthuber hält die 3G-Regeln für ungesetzlich. 216 Dienstnehmer wollen jetzt klagen.

Letzte Woche ließ der Badener Anwalt Gottfried Forsthuber mit einer brisanten Rechtsmeinung aufhorchen: „Die Verordnung ermächtigt den Chef nur zur 3G-Kontrolle. Ob er auch darf, ist arbeitsrechtlich zu klären.“ Sein Video wurde auf allen Kanälen über 30.000 Mal angeklickt, unzählige Mails folgten - mehr dazu hier.

Gottfried Forsthubers Fazit: „Schon nach wenigen Tagen wollen über 216 Dienstnehmer fix klagen. Die Regierung hat den Bogen überspannt.“

Damit jeder auch ohne Anwalt aktiv werden kann, hat er eine Musterklage gratis ins Netz gestellt. „Das 'Drüberfahren' muss ein Ende haben. Es ist Zeit für die eigenen Rechte aktiv einzutreten", sagt der Advokat.

Webseite Gottfried Forsthuber

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
Corona-ImpfungCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen