22-Jähriger erlitt Bauchschuss von Luftdruckgewehr

(Symbolbild) Der 22-Jährige schoss zusammen mit einem Bekannten mit dem Luftdruckgewehr, als es zu dem Unfall kam.
(Symbolbild) Der 22-Jährige schoss zusammen mit einem Bekannten mit dem Luftdruckgewehr, als es zu dem Unfall kam.iStock
Zwei junge Männer schossen Freitagabend in der Oststeiermark mit einem Luftdruckgewehr. Als das Gewehr zu Boden fiel, löste sich ein Schuss. 

Zwei junge Männer im Alter von 22 und 23 Jahren führten Freitagabend in Ilz im oststeirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld Schießübungen mit einem Luftdruckgewehr durch. 

Dabei lud der 23-Jährige das Gewehr und legte es dann auf einen Tisch. Plötzlich fiel das Luftdruckgewehr jedoch zu Boden, wodurch sich laut Polizei ein Schuss löste. Das Projektil drang in den Unterbauch des 22-Jährigen ein. Er wurde ins Landeskrankenhaus Hartberg gebracht, wo ihm das Projektil medizinisch entfernt wurde.

Die Polizei stellte Luftdruckgewehr und Munition sicher. der 23-Jährige wurden angezeigt, zudem wurde ein Waffenverbot gegen ihn erlassen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen