25-Jähriger droht mit Mord an Freundin und Fötus

Polizeieinsatz am Freitagabend in Spittal an der Drau: Ein 25-Jähriger bedrohte seine Freundin und deren ungeborenes Kind mit dem Umbringen.
Am Freitag gegen 21 Uhr kam es laut Polizei in einer Wohnung in Spittal an der Drau zu einem Beziehungsstreit. Im Zuge des Streits bedrohte ein 25-Jähriger seine schwangere 20-jährige Freundin mit dem Umbringen.



Drohung auch gegen Fötus

Diese Drohung erstreckte sich laut den Beamten auch auf das gemeinsame ungeborene Kind, weshalb die 20-Jährige die Polizei verständigte. Gegen den 25-jährigen wurde ein Betretungs-und Annäherungsverbot ausgesprochen.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wut als Motiv

Weiters wird der 25-Jährige bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Gegenüber den Polizeibeamten gab der 25-Jährige an, im Streit aus Wut die Morddrohungen ausgesprochen zu haben. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
Spittal an der DrauNewsKärntenDrohungPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren