28-Jähriger schlug mit Glas in der Hand zu

Zu einer schweren Körperverletzung ist es am Samstagabend während einer privaten Party in Brunn am Gebirge (Bezirk Mödling) gekommen. Wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich berichtete, waren zwei Männer (28 und 31) aus nicht näher bekannten Gründen aneinandergeraten.

Nachdem der eine mit einem Couchsessel attackiert wurde, soll der Jüngere mit einem Glas in der Hand zugeschlagen und den 31-Jährigen dabei an der linken Gesichtshälfte verwundet haben. Der Verletzte wurde im Landesklinikum Thermenregion Mödling ambulant behandelt. Der 28-jährige Verdächtige wurde daraufhin am Sonntagvormittag in seiner Wohnung festgenommen und in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen