Hier laufen Pornostars über den Catwalk

Das Berliner Label Namilia hat Pornhub-Darstellerinnen für seine Fashionshow gebucht. Was die beiden Designer damit aussagen wollten, erfahrt ihr im Video.
Am Sonntag hat das Berliner Label Namilia seine neue Kollektion an der New York Fashion Week vorgestellt. Dafür ging das Label eine Kooperation mit Pornhub ein. Bei drei der Models handelte es sich um Darstellerinnen der Pornoseite.



Ein feministisches Statement

Asa Akira, Marica Hase und Jade Kush zeigten je einen Look der sogenannten "Herotica"-Kollektion. Das Gründer-Duo Emilia Pfohl und Nan Li wollte damit ein feministisches Statement setzen, wie es auf Instagram schreibt. "Der riesige Kosmos der sexuellen Lust wird aus einem langweiligen und chauvinistischen Blickwinkel erzählt. Porno ist nicht per se etwas Männliches. Aber aktuell sind es nur Männer, die das Narrativ bestimmen."

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Den Stars gefällt's

Zu sehen gab es viele Schnallen und Lack. Die Teile vereinen 90ies-Ästhetik mit SM-Elementen und wären damit perfekt für das nächste Rave-Event. Namilia scheint den Nerv der Zeit zu treffen. Denn Stars wie Lizzo, Rihanna und Dua Lipa lieben die Marke. Übrigens: Um die Kooperation perfekt zu machen, wurde die Show exklusiv auf Pornhub gestreamt.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&Beauty

CommentCreated with Sketch.Kommentieren