300 Euro: Das ist die teuerste Suppe der Welt

Was würden Sie für eine gute Rinderfleischsuppe ausgeben? 10 oder 20 Euro? In Taiwan gibt es ein Restaurant, da kostet die Suppe unglaubliche 300 Euro.
Das Essen in Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan, ist legendär. Überall gibt es leckere Restaurants und Garküchen am Straßenrand. Das wohl berühmteste Gericht ist die Rindfleisch-Nudel-Suppe.

Klingt zwar nicht ganz so spektakulär, soll aber himmlisch schmecken. Und nicht nur die Suppe alleine soll einem vom Hocker hauen, auch der Preis für diese Köstlichkeit ist mehr als gesalzen.

Während man in einem Restaurant in Österreich für eine Nudel-Suppe schon einmal um die fünf bis acht Euro zahlen kann, kostet die Brühe in Taipeh satte 300 Euro!

Was diese Suppe so unglaublich lecker und vor allem auch so teuer macht, sehen Sie im Video.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
TaiwanNewsGenussEssen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen