36-Jähriger demoliert im Wutrausch sieben Autos

Der Verdächtige zerstörte gleich sieben Fahrzeuge. Symbolbild.
Der Verdächtige zerstörte gleich sieben Fahrzeuge. Symbolbild.Maarten Brante / Reporters / picturedesk.com
Die Grazer Polizei nahm am Dienstag in Jakomini einen 36-Jährigen fest, der zuvor sieben Pkw beschädigt haben soll. Sie stellten einen Hammer sicher. 

In einem regelrechten Wutrausch dürfte sich am Dienstagnachmittag ein 36-Jähriger in Graz befunden haben. Denn die Polizei rückte im Stadtteil Jakomini aus, weil mehrere Pkw durch Vandalismus zu Schaden kamen. Warum ein 36-Jähriger die wiederholte Sachbeschädigung beging, ist nicht bekannt. 

Der in Graz wohnhafte Mann beschädigte mit einem Messer und Hammer die abgestellten Fahrzeuge. Polizisten nahmen ihn um 15.30 Uhr vorläufig fest. Die mitgeführten Tatwaffen wurden sichergestellt. Bei seiner Einvernahme zeigte er sich geständig. Trotz des rabiaten Vorgehen des Mannes stellte die Staatsanwaltschaft Graz keinen Haftantrag. Gegen den Beschuldigten wurde allerdings ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
GrazVandalismusSachbeschädigungStraßenverkehrLPD SteiermarkSteiermark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen