38-Jährige erklärt, wie sie schon an Corona-Impfung kam

US-Moderatorin Amanda Kloots
US-Moderatorin Amanda KlootsInstagram
Amanda Kloots ist eine amerikanische TV-Moderatorin. Mit 38 bekam sie bereits die Corona-Impfung, was einen Shitstorm auslöste.

Die 38-Jährige reagierte auf heftige Kritik auf Social Media, nachdem sie ein Foto von sich bei der Corona-Impfung postete. "Kannst du uns bitte erklären, warum du geimpft wurdest, während Ältere warten müssen?", fragte ein Follower. Ein anderer beschwerte sich: "Ich bin Lehrer und bekomme nicht einmal einen Impf-Termin – wieso warst du schon dran?".

"Freut euch für mich"

"Ich ging zu der Impfstraße und wartete in meinem Auto, bis alle Termine durch waren", erklärte Kloots. "Ich hoffte, dass sie am Ende noch Impfstoffe übrig haben würden – und so kam es dann auch". Die Moderatorin appellierte an ihre Fans: "Impf-Shaming ist in einer Pandemie nicht angebracht. Ihr solltet euch freuen, dass eine Person mehr geimpft wurde".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Corona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen